Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Monat: August 2018

Einladung: SEEBRÜCKE-Veranstaltungen in NRW: Düsseldorf, Duisburg und Köln

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,   am Wochenende finden eine Reihe von Veranstaltungen der Bewegung “Seebrücke” in NRW statt. Ich möchte Sie und Euch dazu einladen daran teilzunehmen und damit gemeinsam ein starkes Zeichen für eine humanitäre Flüchtlingspolitik und sichere…
Weiterlesen

Größte Online-Diskussion der Kirchen erzielt Ergebnisse

Die Initiatoren der Petition “Erst stirbt das Recht, dann stirbt der Mensch” haben eine positive Bilanz der ersten Online-Diskussion mit dem Ratsvorsitzenden der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, gezogen. An der zweistündigen Debatte am Mittwochabend hatten mehr als 700 Menschen teilgenommen,…
Weiterlesen

Respekt für den gradlinigen Rücktritt des französischen Umweltministers Hulot

Der beliebte französische Umweltminister Nicolas Hulot verlässt die Regierung Macron. Der Ökologe „will nicht länger lügen“ erklärte er heute morgen im französischen Fernsehen. Es gebe beispielsweise keine Fortschritte weniger Pestizide einzusetzen, den Verlust von Artenvielfalt oder die Verschlechterung der…
Weiterlesen

Medieneinladung: Riesiger Andrang zur Flüchtlingsdiskussion mit Bischof Bedford-Strohm

  Zeit: Mittwoch, 29. August 2018, 20:00 – 22.00 Uhr Ort: Online-Diskussion (“Go-To-Webinar”, Anmeldung erforderlich) Mit: Heinrich Bedford-Strohm, Bischof, Ratsvorsitzender der EKD; Beatrice von Weizsäcker, Juristin, Autorin und freie Journalistin, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Evangelischen Kirchentags; Sven Giegold, MdEP, Mitglied des Präsidiums des Deutschen Evangelischen…
Weiterlesen

Expertenkonsultation: Vorschläge zur Verbesserung des EU-Aktionsprogramms Fiscalis zur Zusammenarbeit bei Steuern

Liebe Freundinnen und Freunde, im Mai dieses Jahres hat die Kommission ihre Vorschläge für den kommenden Mehrjährigen Finanzrahmen (2021-2027) vorgestellt. Nun wurde ich zum Berichterstatter des Europaparlaments des Fiscalis-Berichts ernannt. Mit nur 8 Monaten Bearbeitungszeit bis zu den bevorstehenden Europawahlen…
Weiterlesen