Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

Monat: Juni 2019

Eurozonen-Budget: Kleiner Schritt statt großer Wurf – Bundesregierung hat gebremst

Bei ihrer gestrigen Sitzung wollten sich die Finanzminister der Euroländer auf drei zentrale Reformen zur Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion einigen: ein eigenes Haushaltsinstrument für den Euro-Raum, Letztsicherung des Bankenabwicklungsfonds (SRF) durch den Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) sowie eine gemeinsame…
Weiterlesen

Beitrag zu den Denkskizzen zur Perikopenordnung

DREIUNDZWANZIGSTER SONNTAG NACH TRINITATIS   MATTHÄUS 22, 15-22   Sven Giegold – im Erscheinen – Die Pharisäer hielten Rat, dass sie Jesus fingen in seinen Worten, und sandten zu ihm ihre Jünger samt den Anhängern des Herodes….
Weiterlesen

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in in meinem Brüsseler Büro

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,   zur Unterstützung meiner Arbeit im Europäischen Parlament suche ich ab 1. September 2019 ein*e wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in für das Brüsseler Büro. Die Stellenausschreibung findet sich unten.   Ich freue mich auf Eure und Ihre Bewerbung und die…
Weiterlesen

G20 Finanzministertreffen: Fortschritte sind schlechte Ausrede für die Blockade von EU-Vorschlägen

Zum Ausgang des Treffens der G20 Finanzminister im japanischen Fukuoka erklärt Sven Giegold, Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im Europäischen Parlament: “Die Fortschritte gegen das Steuerdumping von Digitalkonzernen sind erfreulich. Der Weg zu einer Vereinbarung ist aber noch weit. Hinter…
Weiterlesen

Petition: Stoppt die Blockade der Bundesregierung im Kampf gegen Steuervermeidung großer Unternehmen!

Gleich hier die Petition unterschreiben, wie schon über 50.000 andere: www.change.org/steuervermeidung   Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,   im Europawahlkampf haben SPD und Union gesagt, dass sie die Steuervermeidung von Großunternehmen in Europa stoppen wollen. In Brüssel handelt die Große Koalition…
Weiterlesen