Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

50/50-Aktion erfolgreich gestartet!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am vergangenen Mittwoch ist die 50/50-Aktion mit mehr als 50 Europaabgeordneten im Europaparlament in Strasbourg gestartet.
Sie ist eine überparteiliche Aktion, die in ihrer 50/50-Erklärung die Mitgliedsstaaten, die europäischen Parteien und die europäischen Institutionen auffordert, Geschlechtergleichheit in den Entscheidungspositionen herzustellen. Wir fordern u.a. von den Mitgliedsstaaten, für die nächste Besetzung der Kommission im Jahr 2014 je einen weiblichen und einen männlichen Kandidaten für die Kommissarsposten und alle anderen Spitzenpositionen in den EU-Institutionen zu nominieren. Außerdem sollen die europäischen Parteien sicherstellen, dass die Aufstellung der Wahllisten Parität der KandidatInnen garantiert.
Mitinitiiert von meiner Kollegin Franziska Brantner, haben bereits über 50 Abgeordnete aller pro-europäischen Fraktionen die Erklärung unterzeichnet und sich somit für mehr Geschlechter-Ausgewogenheit in EU-Spitzenposten ausgesprochen.

Die 50/50-Erklärung ist nun für alle EU-Abgeordneten und die Abgeordneten aus den nationalen Parlamenten zur Unterschrift offen und wird im Frühjahr 2013 an die Europäische Kommission und die nationalen Regierungen übergeben werden.

Die Erklärung gibts hier: Joint Declaration
An der offiziellen Kampagnen-Website wird derzeit noch gearbeitet. Der Link dazu folgt.

Ich würde es begrüßen, wenn viele Bundestagsabgeordnete die Erklärung unterschrieben! Schickt dazu einfach eine kurze Mail an mein Büro oder hinterlasst hier einen Kommentar.