DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge

Entspannt Euch!

Für die Grünen Blätter der Grünen Baden-Württemberg habe ich zum Verhältnis Religionsgemeinschaften und Staat einen Artikel geschrieben: Entspannt Euch! Im Untergrund unserer Partei brodelt wohl kein Thema so lebendig wie das Verhältnis zwischen Staat und Religionsgemeinschaften. In Fragen, über die wir uns üblicherweise streiten, wie Steuern oder Grundsicherung, sind die Unterschiede zwischen uns Grünen marginal […]

Wer stimmte wie im Europaparlament? Warnung vor komplexen Finanzprodukten

Name des Dossiers: Verordnung über Basisinformationsblätter für Anlageprodukte (Pervenche Berès) Tag der Abstimmung: 20.11.2013 Hintergrund und Kommentar: Das Europaparlament hat mit einer breiten Mehrheit seine Position über die Verordnung zu Basisinformationsblättern für Anlageprodukte (PRIPS, Berès-Bericht) verabschiedet. Ziel der Verordnung ist ein EU-weiter rechtlicher Rahmen für Dokumente, die KleinanlegerInnen Informationen zu Finanzprodukten bereitstellen. Sie gelten insbesondere […]

Beschluss der EKD-Synode zur Europäischen Asyl- und Migrationspolitik

Beschluss der EKD-Synode: Europäischen Asyl- und Migrationspolitik Am 3. Oktober 2013 sind mehr als 360 Afrikaner – Kinder, Frauen und Männer – vor der italienischen Mittelmeerinsel Lampedusa ertrunken. Die Zahl der Toten im Mittelmeer wird im Zeitraum von 1988 bis 2013 auf 19.000 geschätzt. Angesichts der unfassbaren menschlichen Tragödie, die sich vor unser aller Augen […]

Sven im Sherpa-Team des Europaparlaments

Das Europaparlament verhandelt mit dem Rat der Mitgliedsländer über die Stärkung der Eurozone. Dabei geht es vor allem um eine Frage: Wenn mehr wirtschaftspolitisch auf der europäischen und Eurozonen-Ebene entschieden wird, wie kann dann eine starke demokratische Legitimation sichergestellt werden. Bisher fallen die meisten Entscheidungen in den Hinterzimmern des Rates zwischen Staatschefs, Finanzministern und Staatssekretären. […]

Guardian: Germans bemoan dwindling interest from Britain in twin-town programmes

  Germans bemoan dwindling interest from Britain in twin-town programmes Philip Oltermann in Berlin. British indifference is sign of ‚depressing state of Anglo-German relations‘, says German MEP Anglo-German relations have been tested in the past 30 years by ministerial handbaggings, beef boycotts and tense penalty shootouts, yet the partnership between West Devon council and the Rhineland town […]

Das Ganze im Herzen: NRW für ein Grünes Europa
Leitantrag des Landesvorstands Grüne NRW zum Landesparteirat

Unser Landesvorstand hat seinen Leitantrag  für den Landesparteirat der Grünen NRW am 1.12.2013 in Köln vorgelegt, den ich entworfen habe und hier mit den Änderungen der LandesvorstandskollegInnen gerne dokumentiere. Weitere Infos, zum LPR in Köln gibt es hier.: Das Ganze im Herzen: NRW für ein Grünes Europa Am 25. Mai 2014 streiten wir für starke […]

Handelsblatt: Datenhandel – Grüne fordern Rücktritt des Debeka-Vorstands

Handelsblatt 13.11.2013: Datenhandel: Grüne fordern Rücktritt des Debeka-Vorstands von Dietmar Neuerer und Thomas Schmitt. Nach Handelsblatt-Recherchen ist der Skandal um Datenhandel bei der Debeka-Versicherung größer als bisher bekannt. In der Politik ist die Empörung groß. Der Grünen-Finanzexperte Schick fordert harte Konsequenzen. Berlin. Mit der Forderung nach drastischen Konsequenzen hat der Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick auf neue Enthüllungen im Skandal um […]

Sonder MV Europa der Grünen Düsseldorf

Heute abend, am 12. November 2013,  freue ich mich auf die Sonder-Mitgliederversammlung von Bündnis 90 / Die Grünen Kreisverband Düsseldorf, die sich ganz dem Thema Europa widmen wird. Zum Ende der Legislaturperiode will ich vor meinem Kreisverband Bericht erstatten über meine Arbeit im Europäischen Parlament und mich um ein Votum für meine erneute Kandidatur bewerben. […]

Mitmachen: Green Primaries

Im Vorfeld der Europawahlen könnt Ihr bestimmen, wer die Europäischen Grünen in die Europawahlen führen wird. Vier KandidatInnen haben die Unterstützung von mindestens vier Grünen Parteien erhalten: José Bové, Monica Frassoni, Rebecca Harms und Ska Keller. Alle Grünen Mitglieder und SympathisantInnen entscheiden grenzüberschreitend, wer die beiden Grünen SpitzenkandidatInnen werden. Damit wird erstmals die Entscheidung über […]