Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Nächste Wanderung: Ratingen, SO den18.04. – Natur statt CO-Pipeline!

Meine nächste Wanderung führt mich am Sonntag, den 18.04. von Ratingen aus entlang der Trasse der von Bayer geplanten CO-Pipeline, die quer durch das beliebte Naherholungsgebiet verlegt werden soll.

Um 11:00 Uhr geht es los am Treffpunkt Auermühle 1.

Gemeinsam mit Johannes Remmel MdL und hoffentlich vielen interessierten BürgerInnen und FreundInnen vor Ort will ich mir ein Bild von der Lage machen und das Vorhaben mit den Betroffenen diskutieren. So wollen wir u.a. die sog. “Todeszone” ablaufen – in der Umgebung von 1,5 km um eine CO-Pipeline herum würde bei einem Leck für alle Menschen und Tiere höchste Lebensgefahr herrschen.

Weitere Informationen zum Thema CO-Pipeline und dem Engagement der BürgerInnen gegen ihren Bau finden sich u.a.

Trotz des ernsten und unerfreulichen Themas freue ich mich auf einen schönen Tag in der Natur!

Nachtrag: Artikel zur Wanderung

Die Rheinische Post Ratingen hat am 22.04. 2010 von der Wanderung entlang der Pipeline-Trasse berichtet.

Der Artikel ist hier runterzuladen.