Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

ECON

Mehr Transparenz beim ESM: Europaparlament-Anhörung des ESM-Chefs Klaus Regling

Am 24.09.2013 stand der Chef des Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) Klaus Regling den Mitgliedern des ECON-Ausschusses Rede und Antwort. Bereits im Vorfeld konnten die Parlamentarier Fragen schriftlich einreichen. Die eingereichten Fragen drehten sich um die Situation Griechenlands, eine mögliche Rekapitalisierung…
Weiterlesen

Financial services: European Council delays necessary reforms

Important and necessary reforms are currently delayed by the European Council. After the heads of governments boasted with clear statements to impose a strong and effective regulation on the financial markets their reforming efforts lack progress. Many reform…
Weiterlesen

Aufräumen nach der Krise – Die Arbeitsintensität des ECON

Kürzlich ist eine Übersicht des Europaparlamentes über die Arbeitsintensität der verschiedenen Ausschüsse erschienen. Diese Informationen machen deutlich, wie aufwändig die Arbeit im Bereich der Finanzmarktregulierung nach der Krise ist. Die auch unten aufgeführten Tabellen zeigen, wie aktiv der ECON-Ausschuss in…
Weiterlesen

Expertenkonsultation zur Revision der Geldwäschegesetzgebung – Bitte um Mithilfe

In diesem Frühjahr hat die Europäische Kommission einen Vorschlag für die Revision der Geldwäsche-Richtlinie vorgelegt. Wie bei allen Gesetzgebungsverfahren bin ich auch im Rahmen dieses Dossiers daran interessiert, Hinweise und Rückmeldungen von Praktikern und Betroffenen zum Vorschlag…
Weiterlesen

FACTA-Anhörung im ECON

Hiermit möchte ich auf die morgige FACTA-Anhörung, im ECON aufmerksam machen. Der Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlamentes wird eine Anhörung zur amerikanischen FATCA Initiative durchführen. Das Programm für die Anhörung kann
Weiterlesen

Market manipulation/LIBOR rules: MEPs support tougher sanctions against market manipulation and insider dealing

The European Parliament’s economic affairs committee today voted on proposals to strengthen EU rules against financial actual market manipulation and insider dealing. The Greens welcomed the vote, which would introduce tougher sanctions and other measures, with Green finance spokesperson…
Weiterlesen

Marktmissbrauchsrichtlinie: Abgeordnete für strenge Strafen für Marktmanipulation und Insdergeschäfte

Der Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europaparlaments hat sich heute für stärkere EU-Maßnahmen im Falle von Marktmanipulation und Insidergeschäften ausgesprochen. Die Grünen begrüßen die von sehr breiter Mehrheit getragene Forderung der Abgeordneten nach strengeren Strafen, stärkeren Kronzeugenregelungen, einen wirksamen Schutz…
Weiterlesen