DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge
Logo (C) Deutschlandfunk 0

DLF: „Juncker muss jetzt handeln, oder er muss gehen“

Deutschlandfunk, 12.11.2014, 6:51 Uhr LUXEMBURG: „Juncker muss jetzt handeln, oder er muss gehen“ Sven Giegold im Gespräch mit Christiane Kaess Hier zum Nachhören: EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker müsse aufklären über seine Rolle bei der Positionierung Luxemburgs als größte Steueroase in Europa, sagte Sven Giegold, Europaabgeordneter der Grünen, im DLF. Außerdem müsse der frühere Ministerpräsident Luxemburgs einen Aktionsplan […]

0

Fauler Hinterzimmer-Deal bei EU-Kommissaren: Große Koalition entmachtet das EU-Parlament

In Sondersitzungen der Ausschüsse des Europaparlaments hat heute eine große Koalition aus Konservativen/Christdemokraten und Sozialdemokraten vier problematische konservative Kandidaten für Kommissarsposten entgegen aller Bedenken bestätigt. Bei Lord Hill und Cañete bleiben weiterhin zahlreiche Fragen zu ihren Interessenkonflikten zwischen ihren eigenen Geschäften und ihren neuen Zuständigkeitsgebieten trotz schriftlichen Nachfragen und einer weiteren Anhörung offen. Die marktliberalen […]

0

Antworten von Pierre Moscovici auf die Fragen des ECON-Ausschuss‘

Hier gibt es Herrn Moscovicis Antworten auf die schriftlichen Fragen des ECON-Ausschuss‘:   Questions to Commissioner-designate for Economic and Financial Affairs, Taxation and Customs, Mr Pierre Moscovici 1.         The working relationship between you and the Vice-Presidents is still not fully clear. Could you bring more clarification, including on who is representing the Commission in […]

0

Zeitplan der weiteren Anhörungen der Kommissionskandidaten Hill, Katainen und Dombrovskis

Procedure for deciding on HILL, KATAINEN & DOMBROVSKIS Tuesday, 7th October 2014 17:30-18:00 – ECON: Brief discussion on Commissioners-designate Hill and Katainen. 18:00-19:00 – ECON/EMPL/ITRE: Joint Evaluation on Commissioner-designate Katainen 19:00-19:30 – Possible Joint ECON/EMPL meeting to finalise Commissioner-designate Dombrovskis procedure (Time permitting) (without ITRE) 19:30-22:00 – ECON: Outstanding issues including Hill   Although consensus […]

0

Juncker antwortet dem Europaparlament auf Fragen

Der designierte Präsident Juncker antwortet auf Fragen des Europaparlaments zur Arbeitsteilung zwischen den Kommissaren im Bereich der Wirtschaftspolitik. Insbesondere war unseren Ausschuss für Wirtschaft und Währung unklar, wer die Kommission in welchen Themenfeldern vertritt. Immerhin jetzt ein wenig mehr Klarheit. Hier die Antwort: Reply to Martin Schulz

0

Lord Hill verweigert Aussage zu seiner Lobbyvergangenheit

Nach der ersten Anhörung des designierten EU-Finanzmarktkommissars Lord Hill im Europaparlament, hatte der Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) Hill zum Nachsitzen in eine zweite Runde geladen. Dazu stellte ihm der Ausschuss eine Reihe von schriftlichen Nachfragen. Soeben hat Lord Hill seine Antworten auf 26 Seiten geliefert. Die zweite Anhörungrunde findet am morgigen Dienstag, 7.10., […]

1

Lord Hill antwortet auf Nachfragen des Europaparlaments und verweigert Lobbytransparenz

In der vergangenen Runde hatten wir als ECON-Ausschuss des Europaparlaments den designierten Finanzmarktmommissar Lord Hill in der ersten Anhörungsrunde zum Nachsitzen in eine zweite Runde geladen und ihm dazu eine Reihe von schriftliche Nachfragen gestellt. Hier liegen jetzt seine Antworten auf diese Nachfragen vor. Leider verweigert er wie schon in der ersten Anhörung, transparent zu […]

Logo (C) Deutschlandfunk 0

DLF-Interview: Neue EU-Kommission: „Juncker übt enormen Druck aus“

Deutschlandfunk: Neue EU-Kommission: „Juncker übt enormen Druck aus“ Sven Giegold im Gespräch mit Jürgen Zurheide Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold sieht bei der Neubesetzung der EU-Kommission die Rechte des Europaparlaments gefährdet. Der neue Kommissionschef Juncker und die Spitze des EP versuchten gemeinsam Kandidaten durchzusetzen, die im Parlament durchgefallen waren, so Giegold im DLF. Giegold sagte im Deutschlandfunk, […]