Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

EU-Kommission

Lord Hill verweigert Aussage zu seiner Lobbyvergangenheit

Nach der ersten Anhörung des designierten EU-Finanzmarktkommissars Lord Hill im Europaparlament, hatte der Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) Hill zum Nachsitzen in eine zweite Runde geladen. Dazu stellte ihm der Ausschuss eine Reihe von schriftlichen Nachfragen. Soeben hat…
Weiterlesen

DLF-Interview: Neue EU-Kommission: “Juncker übt enormen Druck aus”

Deutschlandfunk: Neue EU-Kommission: “Juncker übt enormen Druck aus” Sven Giegold im Gespräch mit Jürgen Zurheide Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold sieht bei der Neubesetzung der EU-Kommission die Rechte des Europaparlaments gefährdet. Der neue Kommissionschef Juncker und die Spitze des EP versuchten gemeinsam Kandidaten…
Weiterlesen

Gewichtige Fragen an ungarischen Kommissionskandidaten Navracsics

Jean-Claude Junckers Kanadidat für das Amt des Kommissars für Bildung, Jugend und Kultur, der Ungar Tibor Navracsics, muss sich in einer zweiten Anhörungsrunde des Europäischen Parlaments einer ganzen Reihe von wichtigen Fragen zu den Europäischen Grundwerten stellen. Navracsics hatte…
Weiterlesen

Moscovici-Anhörung: Große Koalition im Europaparlament bricht

Die Anhörungen der designierten Kommissare nehmen eine demokratische Wendung. Wochenlang wurde über eine große Koalition im Europaparlament spekuliert, bei der Konservative (EVP) und Sozialdemokraten (S&D) ihre Kandidaten gegenseitig schützen. Diese Koalition ist mit den Anhörungen von Hill, Cañete und…
Weiterlesen

LEAK: Juncker entmachtet designierten EU-Währungskommissar Moscovici

Wir haben ein geleaktes Dokument zur Organisation der Verantwortlichkeiten der neuen EU-Kommissare erhalten. Es zeigt, dass Jean-Claude Juncker eine spezielle Regel exklusiv für den designierten Kommissar für Wirtschaft und Währung Pierre Moscovici (Frankreich) erlassen hat. Dieser muss jegliche Entscheidung…
Weiterlesen

Zeitplan für die Entscheidung über Lord Hill

Heute hört der Ausschuss für Wirtschaft und Finanzen des Europaparlaments (ECON) den britischen Kandidaten für die EU-Kommission, Lord Jonathan Hill an. Seine Vergangenheit als Finanzlobbyist, seine Skepsis vor weiterer europäischer Integration und weitere Probleme machen ihn zu einem so…
Weiterlesen