Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

EZB

Study: Legal issues of the Single European Supervisory Mechanism

Here you find a short version of the study commissioned by my colleague Dr. Franziska Brantner and me, written by René Repasi from the Institute of German and European Corporate and Business Law, University of Heidelberg: “Legal issues of…
Weiterlesen

Süddeutsche zur EZB-Besetzung: Bank ohne Frau

Dieser Artikel steht heute im Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung: Bank ohne Frau EU-Ratspräsident Van Rompuy schreibt zur EZB-Personalie Brüssel – Der Streit um die als männerbündlerisch gegeißelte Besetzung der Führungsgremien der Europäischen Zentralbank (EZB) spitzt sich zu. Mit einem betont lakonisch gehaltenen…
Weiterlesen

Spot the Error: Keine Frauen in Top-Positionen in der europäischen Wirtschaftspolitik

Heute haben die KoordinatorInnen des Ausschusses für Wirtschaft und Währung beschlossen, die Anhörung des Rats-Kandidaten Mersch für das Exekutivdirektorium der EZB weiter zu verschieben, weil die Antwort des Rates unbefriedigend ist. Nachdem der Präsident des Europaparlaments im Streit mit dem…
Weiterlesen

Rolle Rückwärts bei Mersch Nominierung untergräbt Respekt vor dem Europaparlament

Die Koodinatoren des Wirtschafts- und Währungsausschusses (ECON) des Europaparlamentes haben die für den heutigen Montag geplante Anhörung des Luxemburgers Yves Mersch für den Posten im EZB-Direktorium einstimmig  vertagt. Seit Mai fordert der ECON von den Finanzministern, wenigstens eine Frau in…
Weiterlesen

Europaparlament wehrt sich gegen Ausschluss von Frauen in der EZB

Um ein neues Mitglied für den EZB-Rat zu benennen, muss der Rat gemäß Artikel 283 Abs. 2 AEUV das Europaparlament anhören. Die dafür kurzfristig angesetzte Anhörung des Kandidaten Yves Mersch am kommenden Mondtag (10.9.2012), haben die Koordinatorinnen und…
Weiterlesen

Notenbanker als Quotenopfer – SZ-Bericht über männliche Dominanz im EZB-Direktorium

Notenbanker als Quotenopfer Europaparlamentarier blockieren eine wichtige Nachbesetzung bei der EZB – weil der Luxemburger Yves Mersch ein Mann ist Von Javier CÁceres UND Cerstin Gammelin Brüssel – Peinliche Ausladung für Yves Mersch. Der Präsident der Luxemburger Notenbank, der als sechstes Mitglied…
Weiterlesen