Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

EZB

Euro crisis/sovereign debt: ECB again forced to fill vacuum left by EU political leadership but democratic concerns persist

Commenting on the announcement by the European Central Bank of its intention to reactivate a scheme to buy governments bonds from Eurozone members in economic difficulty (1), Greens/EFA economic and finance spokesperson Sven Giegold (MEP, Germany) said:   “The ECB has…
Weiterlesen

Anleihenkäufe: EZB springt für handlungsunfähige Mitgliedsstaaten in die Bresche

Der EZB-Rat hat heute beschlossen, zukünftig vermehrt Anleihen von Mitgliedsstaaten der Eurozone aufzukaufen, deren Risikozuschläge Höhen erreichen, die eine Refinanzierung am Kapitalmarkt gefährden würden. In diesem Zusammenhang hat sich eine Debatte über die Rolle der EZB und ihr Mandat…
Weiterlesen

ESM hat ohne Banklizenz keinen Zugang zum EZB Geldhahn

Braucht der ESM eine Bankenlizenz oder nicht? In einem Aufsatz in der FAZ am vergangen Samstag behauptet der Autor Prof. Stefan Homburg, dass eine Bankenlizenz für den ESM überflüssig sei und beruft sich auf…
Weiterlesen

Kritik am Handlungswillen der EZB ist scheinheilig

Zur wiederaufflammenden Kritik an der Europäischen Zentralbank erklärt der finanz- und wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen im Europaparlament Sven Giegold: “Die Europäische Zentralbank hat ein klares geldpolitisches Mandat und sollte sich darauf beschränken. Wenn jedoch deutsche Politiker den Kauf von Staatsanleihen…
Weiterlesen

Haushaltskonsolidierung: Steuererhöhungen oder Ausgabenkürzungen?

Die EU-Kommission hat am 2./3. März unter dem Titel “Fiscal Policy in the Aftermath of the Financial Crisis” (Fiskalpolitik in der Zeit nach der Finanzkrise) namhafte Ökonomen zu einem Meinungsaustausch nach Brüssel geladen. Schwerpunkt der Konferenz war die Wirtschaftspolitik der…
Weiterlesen