DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge

Energiegenossenschaften investieren 800 Millionen Euro in Energiewende

Eine gemeinsame Pressemitteilung vom Deutschen Genossenschafts- und Raiffeisenverband e.V., dem Bundesverband Solarwirtschaft e.V. und der Agentur für Erneuerbare Energien e.V., hier dokumentiert: Energiegenossenschaften investieren 800 Millionen Euro in Energiewende Mehr als 80.000 Bürger engagieren sich genossenschaftlich in Bürgerkraftwerken / Beteiligung schon mit kleinen Beträgen möglich / Große Mehrheit setzt auf Solarstrom Berlin, den 19. Juli 2012 – Immer […]

Autorenpapier Energieeffizienzrichtlinie

Oliver Krischer MdB, Kerstin Andreae MdB und ich haben ich ein Autorenpapier zur Energieeffizienzrichtlinie verfasst, das hier heruntergeladen werden kann. (*.pdf , 330 KB). Aus dem Papier geht klar hervor, dass eine neue Wachstumspolitik für die Eurozone  ökonomisch wie ökologisch nur erfolgreich sein kann, wenn sie die Abhängigkeit von Energieträger-Importen nachhaltig senkt. Andere EU-Staaten kaufen uns […]

Neue Publikation: Eurorettung braucht Green New Deal – Explodierende Öl- und Ressourcenpreise

Eine neue Ausgabe „Rohstoffquelle Abfall“ der Zeitschrift Politische Ökologie ist erschienen, darin auch ein Aufsatz von mir: „Eurorettung braucht Green New Deal – Explodierende Öl- und Ressourcenpreise“. Meinen Aufsatz und das Inhaltsverzeichnis gibt es hier zum Donwload: A_132_135_FB_giegold_20_5_12 Einen Bestellflyer für gedruckte Exemplare gibt es hier: Flyer_poe129_Rohstoffquelle-Abfall

NRW hat große Chancen für Jobs in Erneuerbaren Energien

Der Sektor Erneuerbarer Energien ist in NRW besonders wenig entwickelt. Lediglich 7 von 1000 Beschäftigte arbeiten im Bereich der Erneuerbaren. In Niedersachsen sind es 15 und in Sachsen-Anhalt sogar 27. NRW ist damit Schlusslicht aller Flächenländer. Hier zeigt sich aber auch: Wenn die Bremsen beim Wind nun fallen und die Wirtschaftsförderung in der nächsten EU-Strukturfondsperiode […]

taz-Interview: Die Investitionen scheitern am Geld

taz, 01.06.2012 EU-GRÜNER ÜBER WACHSTUM „Die Investitionen scheitern am Geld“ Das Geld muss in ökologische und soziale Zukunftsbereiche fließen, fordert der EU-Abgeordnete der Grünen Sven Giegold. Mehr falsches Wachstum mache die Krise schlimmer. INTERVIEW: ULRIKE HERRMANN taz: Herr Giegold, die EU-Politiker haben ein neues Thema entdeckt: Jetzt sollen „Wachstumsinitiativen“ gestartet werden, um die Eurokrise zu […]

Gastbeitrag in Le Monde:
Le futur pacte de croissance européen doit être „vert“

Le futur pacte de croissance européen doit être „vert“ Par Thomas Houdaille, secrétaire général du think-tank EuropaNova et Sven Giegold, député européen allemand du groupe des Verts La crise de la dette en Europe a été un révélateur puissant du manque de compétitivité des économies de plusieurs de nos pays : de fait, nous vivons au-dessus de nos […]

Working paper: No stablization of the Euro without a Green New Deal

Does media really have a point saying that Spain, Portugal and Italy live beyond their means and are not competitive? We had a closer look at the data of the struggling countries: It turned out that the crisis countries are living beyond their ecological means. The dependency on energy and imports of fossil fuels (oil, […]

Saving the Euro needs a Green New Deal

For a short and informative summary on the question of the Euro crisis and the Green New Deal my team a me have made a PowerPoint presentation. Download here: Saving_the_Euro_GND_Update_23.05.2012 (ppt, 5 MB).

Aus der Eurokrise geht es nur mit dem Green New Deal – Präsentation

Für einen schnellen und komprimierten Zugriff auf das Thema Eurokrise und Green New Deal haben mein Team und ich nun noch einemal eine PowerPoint-Präsentation erstellt, die Ihr hier frei herunterladen könnt: Eurorettung_GND (ppt, 5 MB). Die Tabellen und Grafiken dieser Präsentation sind auch in unserem umfangreicheren Arbeitspapier enthalten, dass hier runtergeladen und auch in gedruckter Form bestellt […]