DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa
Jetzt zum Blog anmelden
|Sortiert nach:   Meist kommentiert Neueste Einträge

FTD: Ignoiert die Finanzlobby!

Financial Times Deutschland 22.06.2010, 10:09 Ignoriert die Finanzlobby! Die Banken haben Brüssel im Griff. Deren Lobbyisten stemmen sich gegen eine strengere Regulierung, indem sie Politiker mit Informationen und Expertisen bedrängen. Jetzt reicht’s, sagt eine Gruppe von Abgeordneten – und geht in die Offensive. von Reinhard Hönighaus Brüssel Pausenlos klingelt das Telefon, das elektronische Postfach quillt […]

Greenwashing der Europäischen Pelzindustrie

Ein besonders perfider Fall von Greenwashing ist mir in einer Anzeige der Europäischen Pelzindustrie in der Zeitschrift „The Parliament“ aufgefallen. Die ganze Anzeige gibt es hier zum Download als *.pdf.

Die Fa. Storck schickt mir eine Abstimmungsliste

Üblicherweise kommen solche „Abstimmungsempfehlungen“ von Lobbyverbänden, aber manchmal schicken auch einzelne Unternehmungen Vorschläge mit Abstimmungslisten, so wie hier die Firma Storck.

Lobbygespräch mit der Sparkassengruppe Österreichs

28. April 2010 in Brüssel Die österreichischen Sparkassen werden in Brüssel von Jakub Michalik, einem sympathischen jungen Polen mit gewinnendem österreichischen Akzent, vertreten. Wie auch die deutschen Sparkassen und Volksbanken haben die Österreichischen Sparkassen Sorgen, dass die neuen Bankenregulierungen die Sparkassen besonders treffen. Vor allem wollen sie vermeiden, dass funktionierende Systeme nationaler bzw. sektoraler Einlagensicherung […]

Euractiv: Barnier soll Expertengruppen notfalls auflösen

NGO: Die EU-Kommission als Geisel der Finanzindustrie Die Kommission hat keine Chance, den Finanzsektor grundlegend zu reformieren – wenn sie sich weiterhin auf Berater aus der Finanzindustrie verlässt, so der Lobby-Experte Yiorgos Vassalos im Gespräch mit EurActiv.de. Vassalos fordert die neue Kommission auf, neun beratende Gremien zu reformieren oder ganz aufzulösen, die von Konzernen dominiert […]

„Nette“ Postkarte aus Kopenhagen

Heute morgen hatte ich eine auf den ersten Blick nette und harmlos Postkarten mit touristischen Motiven und „Herzlichen Grüßen von der Weltklimakonferenz“ im Briefkasten. Beim zweiten Blick – nämlich auf die Rückseite der Postkarte – war ich erst einmal kurz sprachlos. Bedacht hatte mich nämlich mit diesen netten Grüßen die deutsche Atomlobby. Lesen Sie selbst: […]

Empfang der Sozialversicherer in Europa

Heute Abend war ich auf Einladung der Vorsitzenden des Beschäftigungs- und Sozialausschusses Pervenche Berès bei einem Empfang der beiden Dachverbände der Sozialversicherer. Interessante Gespräche hatte ich vor allem zu: * Die Generaldirektion Wettbewerb, versucht ähnlich wie bei den deutschen Sparkassen und Volksbanken, die Neutralität der EU gegenüber verschiedenen Eigentumsformen zu unterlaufen. Sie setzt Sozialversicherungsträger unter […]

Lobby-Post von Airberlin

Was finde ich in meiner Postmappe: Gold-Bonus-Karten von AirBerlin und zwar gleich drei Stück. Keine Ahnung wieso drei. Das scheint ja wie eine fragwürdige Einladung: Auf Kosten des Europäischen Steuerzahlers Bonusmeilen sammeln und dann…. Anyway, ich fliege sowieso so wenig wie irgendmöglich. Dazugelegt haben sie noch eine Broschüre „Ökonomie, ökologie und soziale Verantwortung“. Darin geben […]

Gespräch beim Arbeitgeberverband NRW

In der Uerdinger Straße 58 in Düsseldorf residiert der Arbeitgeberverband. In der 12. Etage im „Hanns martin  Schleyer-Saal“ empfing uns eine ganze Runde gestandene UnternehmerInnen und MitarbeiterInnen des Verbands. Sylvia Löhrmann, Daniela Schneckenburger, Arndt Klocke und ich waren die Grüne NRW-Delegation, um im Vorfeld der Landtagswahlen mit uns über NRW-Politik zu diskutieren. Es ging um […]

Volkhard Wille, Tropenwald-Stiftung Oro verde in Bonn

Volkhard war stellvertreter Vorsitzender des Naturschutzbund NRW und kennt die NRW-Naturschutzpolitik aus ganz verschiedenen Rollen. Er war auch bei der NRW-Stiftung für Umwelt und Entwicklung und ist noch stv. Vorsitzender der Dachorganisationen der Biostationen. Am Niederrhein gehört er zu den aufrechten Kämpfern gegen den naturzerstörenden Kiesabbau. Aus eigener Erfahrung hat er mir viele Fragen zum […]