Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

LuxLeaks

Steuerdumping/LuxLeaks – Nur Untersuchungsausschuss kann aufklären

Die Konferenz der Fraktionsvorsitzenden des Europäischen Parlaments hat heute keine Entscheidung über die Konsequenzen aus LuxLeaks getroffen. Die Grünen/EFA-Fraktion stetzt sich weiterhin für einen Untersuchungsausschuss ein und sammelt Unterschriften dafür (1). Die dafür notwendigen Unterschriften sind fast erreicht. Dazu…
Weiterlesen

Luxemburg-Leaks muss Geburtsstunde einer europäischen Steuerpolitik werden

Vor gut zwei Wochen begann die konzertierte Aktion: 80 Journalisten internationaler Medien lieferten erdrückende Beweise für Luxemburgs organisierte Steuerdrückerei: http://www.sueddeutsche.de/thema/Luxemburg-Leaks Die Schlagzeilen u.a. der Süddeutschen Zeitung und des Guardian zur Aufdeckung dieser Praktiken überraschten mich zuerst gar nicht. Seit…
Weiterlesen

Lobbycontrol: EU-Expertengruppen: Kommission lässt sich in Steuerfragen von Lux-Leaks-Tricksern beraten

EU-Expertengruppen: Kommission lässt sich in Steuerfragen von Lux-Leaks-Tricksern beraten Die Lux-Leaks-Dokumente haben ans Licht gebracht, dass das Beratungsunternehmen PricewaterhouseCoopers (PwC) fragwürdige Steuersparmodelle für Konzerne entwickelt. Unsere Recherchen zeigen nun: PwC sitzt auch in zahlreichen EU-Expertengruppen und berät die Kommission zu…
Weiterlesen

Interview auf Spiegel online: “Die SPD schützt Juncker”

Spiegel online, 18.11.2014 Grünen-Europaabgeordneter Giegold: “Die SPD schützt Juncker” Von Florian Gathmann Die Enthüllungen über Luxemburgs Steuerdeals belasten Jean-Claude Juncker….
Weiterlesen

Grüne beantragen Untersuchungsausschuss zur Steuervermeidung in Europa

Wir Grüne haben im Europaparlament einen Antrag auf einen Untersuchungsausschuss zur Steuervermeidung gestellt. Unseren Vorschlag für das Mandat des Ausschusses finden Sie hier: luxleaks inquiry committee mandate Es geht uns nicht nur um die Rolle von Juncker, vielmehr ist das…
Weiterlesen

Schäuble will nur Mini-Fortschritt gegen aggressive Steuervermeidung

Es ist ein Armutszeugnis für Finanzminister Schäuble, dass er von der EU-Kommission nach dem Lux-Leaks-Skandal nicht mehr fordert, als maßgeschneiderte Steuererklärungen („rulings“) automatisch offenzulegen. Das ist zwar ein Fortschritt, aber wahrlich keine Lösung des Problems. Den Brief von Bundesfinanzminister Schäuble…
Weiterlesen

G20 und Steuerdumping: Bisher nur Stückwerk statt wirksame Regeln

Die Staatschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer (G-20) treffen sich am Wochenende zum Gipfel in Brisbane (Australien). Bei dieser Gelegenheit arbeiten sich die G-20-Vertreter weiter durch den Aktionsplan der Organisation für Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) zur Bekämpfung der Gewinnverkürzung…
Weiterlesen