Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

MIFID II

Veranstaltungshinweise: Veranstaltung des BMF zu Erfahrungen mit MiFiD II am 26.9. und Konferenz zu institutionellen Investoren am 25.9.

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit mache ich Sie auf eine Veranstaltung zu den Erfahrungen mit der Finanzmarktrichtlinie 2 (MiFID/MiFiR) des Bundesfinanzministeriums aufmerksam, bei der ich sprechen werde: Does MiFID II do the trick? Investor Protection and Secondary Market Rules: Experience and Forecast 26….
Weiterlesen

MiFID II: Rules against food speculation must not become a paper tiger

The European Parliament will vote on proposals to curb food speculation in the Single Market next week. Three years ago, and following tough negotiations, the European Parliament and Member States agreed to establish rigorous rules against excessive speculation with…
Weiterlesen

MiFID II: Regeln gegen Nahrungsmittelspekulationen dürfen nicht zum Papiertiger verkommen

Das Europaparlament stimmt nächste Woche über Vorschläge ab, wie die Begrenzung von Nahrungsmittelspekulation im Europäischen Binnenmarkt umgesetzt werden soll. Im Zuge der überarbeiteten Finanzmarktrichtlinie (“Markets in Financial Instruments Directive II”, kurz: MiFID II) gelang auf europäischer Ebene ein großer…
Weiterlesen

Strenge Grenzen für Nahrungsmittelspekulation: Wir lassen nicht locker

Durch grünen Einsatz konnten im Rahmen der MiFID II-Richtlinie strenge Grenzen für die Spekulation mit Nahrungsmitteln und Rohstoffen verankert werden. Momentanen arbeiten das Europaparlament und der Rat der Mitgliedsstaaten zusammen mit der EU-Kommission und der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde…
Weiterlesen

MiFID II: IT-Panne darf Finanzmarktgesetzgebung nicht aufhalten. Grenzen für Nahrungsmittelspekulation rasch beschließen.

Anfang Oktober hat die Europäische Wertpapier- und Aufsichtsbehörde ESMA bekannt gegeben, dass die ursprünglich für Januar 2017 geplante Einführung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente (MiFID II) nicht machbar ist. Das zentrale Hindernis für eine fristgerechte Einführung sind Probleme…
Weiterlesen

Kein Aushebeln der strengen Grenzen für Nahrungsmittelspekulation durch die Hintertür

Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, letztes Jahr gelang auf europäischer Ebene ein großer Erfolg gegen die Nahrungsmittelspekulation. Europaparlament und EU-Mitgliedsstaaten einigten sich nach zähen Verhandlungen erstmals auf scharfe Regeln für die Spekulation mit Nahrungsmitteln und anderen…
Weiterlesen

Brot für alle (Schweiz) zur neuen MiFID Regulierung

Brot für Alle (Schweiz): EU dämmt die Spekulation mit Nahrungsmitteln ein Jetzt muss auch die Schweiz die Spekulation begrenzen Bern/Luzern, 15. Januar 2014. – Die Spekulation mit Nahrungsmitteln an den Finanzmärkten bedroht das Recht auf Nahrung vieler…
Weiterlesen