Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

BRRD

Endlich Durchblick im verrückten Labyrinth: Bankenrettung auf europäische Art

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, diese Grafik müssen alle Finanzmarkt-Profis und -Interessierten gesehen haben! Wenn Staaten in Europa Banken retten, läuft das selten nach Schema F. Stattdessen gibt es unzählige Wege, um im Dickicht der europäischen Regeln ans fragwürdige Ziel zu kommen. Im Fachjargon nennt man die verschiedenen Methoden der Bankenrettung oft “Tools”, Werkzeuge. […]

Background information on possible state aid for Italy’s banks

Since the Brexit vote, Italian banks’ shares have slumped dramatically: Italy’s third-biggest bank Monte dei Paschi di Siena has lost half its value. In response, big banks and the Italian government are suggesting to recapitalize the weakest banks with public money. But recapitalization has a price: under EU rules, bank bonds have to be written off […]

Press conference call: New state aid to Italy’s banks?

The Italian government is joining big banks in calling for new state aid for banks as well as suspending EU rules on the bail-in of creditors (Bank Recovery and Resolution Directive, “BRRD”). I would like to inform you about the legal, economic and institutional background of this attack on the credibility of the banking union. […]

Telefonische Pressekonferenz: Neue Staatshilfen für Italiens Banken?

Die italienische Regierung drängt wie Großbanken auf neue Staatshilfen für Banken und die Aussetzung der EU-Regeln zur Haftung der Gläubiger (Sanierungs- und Abwicklungsrichtlinie von Kreditinstituten, “BRRD”). In einer kurzen Pressekonferenz möchte ich Sie über einige rechtliche, ökonomische und institutionelle Hintergründe dieses Angriffs auf die Glaubwürdigkeit der Bankenunion informieren und eine Alternative zu einem erneuten Banken-Bail-Out […]

Zeitenwende zum Jahresanfang: Gläubiger haften für Krisenbanken

Die Bankenunion nimmt zum 1.1.2016 wichtige Hürde: Die EU-Bankenabwicklungsrichtlinie BRRD wird nun in allen Teilen wirksam. Damit dürfen Staaten Banken nicht mehr retten, ohne zunächst die Gläubiger mit mindestens 8% der Bilanzsumme zur Haftung heranzuziehen. Das klingt wenig, hätte aber bei den Bankensanierungen der letzten Jahre in aller Regel gereicht, um weitere Kosten für die […]

Deutschlandradio-Interview: „Neue Welle von Bankensubventionen verhindern“

„Neue Welle von Bankensubventionen verhindern“ Grünen-Politiker Giegold über die Umsetzung der europäischen Bankenunion. Moderation: Axel Rahmlow Die Gesetzentwürfe zur Umsetzung der europäischen Bankenunion seien „ein Schritt nach vorne“, meint der Grünen-Politiker Sven Giegold. Allerdings kritisiert er die indirekte Subventionierung von großen Investmentbanken. Sven Giegold, Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament, hat die vom Kabinett beschlossenen […]