Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

Die Verteidigung der Demokratie braucht unseren Einsatz!

Die Demokratie steht unter Druck wie lange nicht, in den europäischen Gesellschaften genauso wie global. Die Wahl Donald Trumps zum Präsidenten der Vereinigten Staaten hat dies- und jenseits des Atlantiks große Beunruhigung ausgelöst, aber auch eine neue Mobilisierung in der Zivilgesellschaft. Auch in Europa sind Errungenschaften wie die europäische Einigung und sozialer Zusammenhalt, die offene Gesellschaft und Bürgerrechte bedroht wie lange nicht. Grundlegendes steht derzeit auf dem Spiel.

Daher bitte ich um Unterstützung und Vernetzung mit meiner Arbeit in den sozialen Medien. Viele meiner Informationen aus dem Europäischen Parlament verbreite ich über Facebook und Twitter. So können sie leicht weiterverbreitet werden und noch mehr Menschen erreichen. Daher meine Bitte an Sie oder Dich:

 

Verbinden Sie sich / Verbinde Dich ebenfalls mit mir bei Facebook und/oder Twitter. Ganz einfach hier:

https://www.facebook.com/sven.giegold/

https://twitter.com/sven_giegold

 

Vielen Dank für jede Unterstützung!

 

—————

Zudem noch eine Einladung:

 

Video-Diskussion (“Webinar”):

Europe Calling: “Was bedeutet Trumps Präsidentschaft für Europa?

 

Wie steht es um Demokratie, Pressefreiheit, Freiheits- und Minderheitenrechte in den USA? Welche Auswirkungen auf den globalen Klimaschutz sind zu befürchten und wie sieht die Zukunft der transatlantischen Zusammenarbeit aus? Zur Diskussion darüber lade ich Euch und Sie gerne zu einer neuen Folge meines Online-Diskussionsformats “Europe Calling” ein. Dafür müsst Ihr/müssen Sie nirgendwo hinkommen, Ihr könnt/Sie können vom heimischen Sofa aus die Diskussion verfolgen und mitreden!

 

Europe Calling: “Was bedeutet Trumps Präsidentschaft für Europa?

Mittwoch, 1.März, 19:00 Uhr

 

Jetzt zum Webinar anmelden (technisch nötig): https://attendee.gotowebinar.com/register/7029505871747390211

 

Als Diskussionspartner steht uns Bastian Hermisson, Leiter der Heinrich-Böll-Stiftung in Washington, zur Verfügung. Er hat auf dem letzten grünen Bundesparteitag eine vielbeachtete Rede gehalten, in der er auch die Europäer zu einem Umsteuern im Umgang mit dem Rechtspopulismus aufrief. Diese findet sich hier: https://www.youtube.com/watch?v=7MuIwpFzxis

 

Zur Reihe Europe Calling: Europäische Diskussionen erreichen viele Menschen kaum, obwohl sie alle Bürgerinnen und Bürger betreffen. Mit einem digitalen Veranstaltungsformat möchte ich den Zugang zu europäischer Politik erleichtern und die Diskussion über notwendige Veränderungen befeuern. Die Idee ist simpel: Gemeinsam mit einem oder mehreren Referent*innen diskutiere ich online über ein „Webinar“-Tool zu aktuellen europäischen Themen – und mehrere hundert Gäste können dabei sein, ob vom heimischen Sofa, dem Büro oder sogar von unterwegs.

 

Und so geht’s: Vorab über diesen Link zum „Webinar“ anmelden, dem per Mail versandten Bestätigungslink folgen und dann zum entsprechenden Zeitpunkt, also Mittwoch um 19:00 Uhr, einwählen. Von da an ist alles selbsterklärend: Auf dem Bildschirm werden die/der Sprecher*in oder eine Präsentation angezeigt. Über den Chat können Wortbeiträge angemeldet oder auch direkt geschrieben werden. Und ich als Moderator leite durch Vortrag und Diskussion.

 

Probleme bei der Anmeldung? Mein Mitarbeiter im Düsseldorfer Büro, Felix Banaszak, steht vorab und während der Diskussion für Nachfragen zur Verfügung: +49 (0) 211 936530-11 / felix.banaszak@gruene-europa.de

 

Ich würde mich sehr freuen, mit Euch und Ihnen am Mittwoch zu diskutieren. Ebenso freue ich mich über Weiterverbreitung dieser Einladung an mögliche weitere Interessierte.

Rubrik: Demokratie & Lobby

Bitte teilen!