Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Finanztransaktionssteuer: Barroso kündigt Vorschlag für Finanztransaktionssteuer an (Wortlaut)

Der Präsident der EU Kommission Barroso hat gestern im Plenum des Europaparlaments angekündigt, dass die Kommission im Oktober einen Gesetzgebungsvorschlag für eine Finanztransaktionssteuer vorlegen wird. Die Steuer soll demzufolge nicht nur Finanztransaktionen sondern auch weitere Finanzgeschäfte besteuern.

Dies ist ein Meilenstein auf den ich seit über zehn Jahren hinarbeite. Meinen Kommentar findet ihr hier: http://gruenlink.de/24

Barrosos Beitrag im Wortlaut:

To respond to the economic crisis, every sector needs to contribute, none more so than the financial sector. I have promised that the Commission will come with a formal legislative proposal on a financial tax.

The proposal will have three aims: firstly, to avoid fragmentation in the internal market for financial services, because there is an increasing number of uncoordinated national tax measures being put in place. Secondly, this financial tax also aims to create appropriate disincentives for overly risky or purely speculative transactions. Thirdly, to ensure that financial institutions make a fair and substantive contribution to the sharing of the costs of the recent crisis as well as to address concerns about excessive profits. The very high bonuses that are still being paid to bankers – bankers that sometimes have been given huge amounts of taxpayer money – suggest that there are excessive profits in the banking sector and that the banking sector should also contribute to the common public good.

Darüberhinaus hat er im Verlauf der Debatte auf Nachfrage noch ergänzt, dass die Kommission im Oktober  eine Finanztransaktionssteuer und keine Finanzaktivitätssteuer vorschlagen wird.

Seine Beiträge hier mit Übersetzung im Video:

Rubrik: Wirtschaft & Währung

Bitte teilen!