Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

Grüne veröffentlichen Hitparade Luxemburger Vermittler in den PanamaPapers

Anlässlich des Besuchs des Untersuchungsausschusses zu Geldwäsche, Steuerflucht und Steuervermeidung des Europaparlaments in Luxemburg veröffentlicht die Grüne Fraktion im Europaparlament eine Hitparade der Vermittler von Briefkastenfirmen über Mossack Fonseca (Panama). Die Berechnungsmethode folgt unserer aktuellen Studie zu den Vermittlern in den Panama Papers und beruht auf der Datenbank des ICIJ Konsortiums.

 

Sven Giegold, finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament, kommentiert:

“Die Hitparade Luxemburger Vermittler zeigt die Rolle vieler Luxemburger Anwaltskanzleien im Offshore-Geschäft. Während Aufsicht und Regeln für die Banken verschärft wurden, blieb eine gründliche Aufarbeitung der Steueroasen-Geschäfte der Anwälte bisher aus. Die Panama-Abfrage des Finanzaufsehers CSSF bezog sich nur auf Banken, nicht auf Anwälte. Zudem ist bedauerlich, dass eine gründliche parlamentarische Aufarbeitung der Panama Papers in Luxemburg ausgeblieben ist, anders als im Europaparlament oder in Belgien.”

Die Hitparade Luxemburger Vermittler finden Sie hier:

https://sven-giegold.de/wp-content/uploads/2017/03/The-role-of-Luxembourg-in-the-business-of-offshore-company-intermediation_Sven-Giegold_GreensEFA.pdf

 

Unsere Studie zu den Vermittlern in den Panama Papers finden Sie hier.

https://sven-giegold.de/2017/neue-studie-helfer-der-steuerhinterziehung-und-geldwaesche/

Rubrik: Wirtschaft & Währung

Bitte teilen!