Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Einladung: Online-Konferenz “Next Generation Central Banking – Climate Change, Inequality, Financial Instability” 3. bis 5.2.21

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,

 

seit der Finanzkrise ab 2007 verändert sich die Rolle der Zentralbanken dramatisch. Für den Euro und die Aufsicht über die Großbanken ist die EZB zum zentralen Ort der Finanzpolitik geworden. Ebenso in den USA, Japan und Großbritannien hat das Gewicht der Zentralbanken im Finanzsystem stark zugenommen. Zuletzt hat die Reaktion auf die Corona-Pandemie gezeigt, welche entscheidende Rolle die Zentralbanken in Krisenzeiten zur Stabilisierung der Finanzmärkte spielen.

 

Gleichzeitig wirft diese Rolle als Krisen-Stabilisatorin eine größere Frage auf: Angesichts anderer Großkrisen, vor allem der Klimakrise und der wachsenden globalen Ungleichheit, sollten die Zentralbanken über ihr traditionelles Mandat der Preisstabilität hinausgehen, und z.B. den Kampf gegen die Klimakrise direkt unterstützen?

 

Diese wichtige Frage wird in der Wissenschaft, Politik und auch in den Zentralbanken selbst kontrovers diskutiert. Deswegen freue ich mich umso mehr, dass die Bürgerbewegung Finanzwende und die Heinrich-Böll-Stiftung im Rahmen des Projektes “Transformative Responses To The Crisis” eine dreitägige Online-Konferenz mit hochkarätigen Gästen aus Wissenschaft, Politik, Zivilgesellschaft und Zentralbanken organisiert haben.

 

Datum: Mittwoch, 3.2.2021 16:45 Uhr bis Freitag, 5.2.2021

 

Alle Informationen und Anmeldung hier

 

Ich freue mich schon sehr auf die Diskussion mit Ihnen und Euch. Teilt diese Einladung gerne auch mit anderen Interessierten.

 

Mit europäischen Grüßen,

Ihr und Euer Sven Giegold