Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

EU-Batterieallianz: Recyclingpflicht für Autobatterien stärkt Umweltbilanz von Elektromobilität

Die Europäische Batterieallianz trifft sich heute mit Vertretern der Europäischen Investitionsbank und Maroš Šefčovič, Vizepräsident der EU-Kommission, zuständig für Interinstitutionelle Beziehungen, Vorausschau und die Europäische Batterieallianz. Dazu erklärt Sven Giegold, wirtschafts- und finanzpolitischer Sprecher der Grünen im Europäischen Parlament:

“Elektromobilität ist nur dann eine echte Alternative zu Verbrennern, wenn Autobatterien umweltschonend und sozial verantwortungsvoll hergestellt und wiederverwertet werden. Alle Batterien müssen recycelt werden. Mit einer Recyclingpflicht können wir Rohstoffe wie Kobalt und Lithium wiederverwerten. Das Recycling stärkt die Umweltbilanz der Batterieherstellung. Gleichzeitig brauchen wir für höchste soziale und ökologische Standards für die Batterieherstellung. Mit einem Europäisches Lieferkettengesetz können wir alle Hersteller zu Menschenrechts- und Umweltstandards verpflichten. Nur wenn Europa von allen Herstellern weltweit ökologische und soziale Standards einfordert, wird die europäische Produktion gestärkt. Hohe Standards für Europas Batteriemarkt tragen zu sauberer Mobilität ‘Made in Europe’ bei.”