Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Grexit

Dichtung und Wahrheit über Griechenland: Kriegsähnliche Rhetorik untergräbt die Chance für eine last minute Einigung

Der Weg aus der hochriskanten Konfrontation zwischen der Regierung Griechenlands und den Euroländern, allen voran der Bundesregierung, führt nur über Verhandlungen. Seit dem Abbruch der Verhandlungen Samstagmorgen erleben wir eine totale Renationalisierung. Die Äußerungen der Akteure nehmen einen Ton nationaler Einseitigkeit an, in dem sonst Kriege vorbereitet werden. Die Gläubiger stellen sich als großzügig dar, […]

deutschlandradio Kultur: „Eine Einigung ist für uns alle billiger und für Europa besser“

Das Interview mit dem Deutschlandradio Kultur ist hier zu hören. Der Finanzexperte und Europaabgeordnete der Grünen, Sven Giegold, hat die Aufkündigung der Gespräche mit Griechenland durch die EU-Finanzminister kritisiert. „Eine so wichtige Entscheidung über die Zukunft Europas, die können nicht die Finanzminister treffen“, sagte Giegold am Sonntag im Deutschlandradio Kultur. „Es braucht einen Gipfel der […]

Eurogruppe: Schäuble und Varoufakis müssen ideologischen Machtkampf beenden

Die gestrige Sitzung der Eurogruppe zwischen den Finanzministern der Euroländer zur zukünftigen Finanzierung Griechenlands ist gescheitert. Der griechische Finanzminister Varoufakis konnte sich nicht mit seinen Ministerkollegen über ein weiteres Vorgehen einigen. Ein von EU-Kommissar Moscovici vorgelegter Entwurf einer Erklärung war für Varoufakis akzeptabel aber nicht für die anderen Finanzminister. Ein Entwurf von Eurogruppen-Chef Dijsselbloem war […]