Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

Schreibt einen EU-Beschluss mit: Potential der EU-Verträge ausschöpfen!

Europa ist unter Druck und muss zeigen, was es kann. Dafür sollte das Potential der geltenden EU-Verträge voll ausgenutzt werden. Denn Vertragsänderungen dauern und sind nicht leicht zu haben. Einen Entwurf dafür, was konkret alles passieren könnte, haben die Abgeordneten Elmar Brok (CDU/EVP) und Mercedes Bresso (PD/S&D) dem Verfassungsausschuss als Position des Europaparlaments vorgeschlagen. Sven Giegold (B90/Grüne / Grüne/EFA) ist als Schattenberichterstatter ebenfalls dafür zuständig. Bis zum 16. Februar können er und andere Abgeordnete Änderungsanträge vorlegen.

Wir Föderalist*innen rufen Sie und Euch auf, Ideen und Kritik einzubringen, damit dieser Bericht hilft, unsere Europäische Union voran zu bringen. Auf dieser “Discuto”-Seite können Sie/könnte ihr Änderungen direkt am Text vorschlagen oder neue Abschnitte einfügen: https://www.discuto.io/en/consultation/11660

Als Login genügt der eigene Account bei Facebook, Google oder eine Anmeldung mit einer Email-Adresse. Sven Giegold wird diese Vorschläge dann nutzen, um Änderungsanträge direkt in den Initiativbericht und damit in die Positionierung des Europäischen Parlaments einzubringen. Bitte weiter sagen!

 

Sven Giegold, Mitglied des Europäischen Parlaments

Christian Moos, Generalsekretär der Europa Union Deutschland

David Schrock, Präsident der Jungen Europäischen Föderalisten Deutschland

Manuel Müller, “Der (europäische) Föderalist” (www.foederalist.eu)

Rubrik: Demokratie & Lobby

Bitte teilen!