Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Wir schicken ein Schiff – mit Euren Spenden!

Was für ein Erfolg für die Menschlichkeit! Über 40.000 Menschen fordern die evangelische Kirche auf, ein Rettungsschiff ins Mittelmeer zu schicken. Und die Kirche sagt Ja! Jetzt braucht es Euch! Bitte unterstützt das Bündnis „United4Rescue“ mit Eurer Spende hier:

Ja, ich möchte für das Rettungsschiff spenden!

Ich kann leider momentan nicht spenden möchte aber anders helfen.

Der diesjährige Kirchentag in Dortmund verabschiedete eine Resolution mit dem Aufruf an die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), selbst ein Rettungsschiff in das gefährlichste Gewässer der Welt zu schicken. Damit startete in diesem Sommer die Initiative #wirschickeneinschiff für ein zusätzliches Rettungsschiff auf dem Mittelmeer. Die Worte aus der Abschlusspredigt des Kirchentags fassen die Motivation dahinter zusammen: „Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt.“

Die EKD hat diese Initiative aufgegriffen und jetzt das Bündnis „United4Rescue – Gemeinsam Retten“ ins Leben gerufen. Wir wollen mit einer starken Allianz dem Ertrinken etwas entgegensetzen. Christinnen und Christen lesen in der Bibel, wie Jesus selbst in Seenot gerät und bei den Ertrinkenden im Boot ist, und auch, wie er sie rettet. Niemand soll ertrinken müssen. Deswegen wollen wir mithelfen, die notwendigen Spenden zu sammeln, um das Rettungsschiff in den Einsatz zu bringen. Dieses Schiff kann retten und gleichzeitig helfen, die europäische Politik zu ändern.

Unser christliche Glaube verpflichtet zur Wahrung der Menschenwürde und Verteidigung der Menschenrechte. Mit dem Bündnis United4Rescue wollen wir die notwendigen Spenden sammeln, um das Rettungsschiff in den Einsatz zu bringen.

 

Wir schicken ein Schiff – mit Euren Spenden

Ja, ich möchte für das Rettungsschiff spenden!

Ich kann leider momentan nicht spenden möchte aber anders helfen.

Wir schicken ein Schiff – und brauchen BündnispartnerOb Kirchenkreis oder Kirchengemeinde, Sportverein, Unternehmen, Schule, Kultureinrichtung oder ehrenamtliche Initiative – alle können als Bündnispartner mitmachen, denn gemeinsam mit vielen wollen wir ein Zeichen der Menschlichkeit setzen.

Bündnispartner gehen keinerlei Verpflichtung oder finanzielle Zusage ein, sondern unterstützen nur mit ihrem Namen und Logo. Alle Partner werden online unter www.united4rescue.com/partners  sichtbar gemacht.

Wir schicken ein Schiff – und erzählen davon

Leitet diesen Aufruf an Freund*innen weiter. Die Botschaft ist: Wir schicken ein Schiff von uns, von euch, von allen! Unter www.united4rescue.com/mitmachen finden sich zum Download: Faltanleitungen für kleine Rettungsschiffe, Druckvorlagen für Poster und Postkarten, sowie Material für Social-Media.

Solltet Ihr weitere Fragen haben, schreibt gerne an: partner@united4rescue.com

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Mit hoffnungsvollen europäischen Grüßen und den besten Wünschen für eine gesegnete Adventszeit

Sven Giegold und Ansgar Gilster