Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Interview

DLF-Interview: Neue EU-Kommission: „Juncker übt enormen Druck aus“

Deutschlandfunk: Neue EU-Kommission: „Juncker übt enormen Druck aus“ Sven Giegold im Gespräch mit Jürgen Zurheide Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold sieht bei der Neubesetzung der EU-Kommission die Rechte des Europaparlaments gefährdet. Der neue Kommissionschef Juncker und die Spitze des EP versuchten gemeinsam Kandidaten durchzusetzen, die im Parlament durchgefallen waren, so Giegold im DLF. Giegold sagte im Deutschlandfunk, […]

Interview im Deutschlandfunk zum Stabilitätspakt: „Es gibt einen Elefanten im Raum“

Deutschlandfunk-Interview vom 20.06.14 : Debatte um Stabilitätspakt: „Es gibt einen Elefanten im Raum“ Sven Giegold im Gespräch mit Jürgen Zurheide, hier zum Nachhören: Für den Grünen-Europapolitiker Sven Giegold wird im Streit um die Flexibilität des Stabilitätspaktes eine Größe ignoriert: „Europa könnte sich alle Staatsdefizite sparen, wenn es effizient gegen Steuerhinterziehung vorgehen würde“, sagte Giegold im Deutschlandfunk. […]

Interview mit „Il Manifesto“

Il Manifesto   Jacopo Rosatelli «Questione ecologica e uguaglianza sociale sono strettamente intrecciate»: non ha dubbi  Sven Giegold, eurodeputato 45enne, capolista dei Verdi in Germania alle elezioni del 25 maggio. Esponente della sinistra del partito, Giegold è stato nella scorsa legislatura uno dei principali avversari del Trattato di libero scambio Usa-Ue (Ttip). Quali sono le […]

dtj: „Aus dem Nationalismus ist noch nie etwas Gutes erwachsen“

Deutsch-Türkisches Journal, 10.5.2014 Europawahlen: „Aus dem Nationalismus ist noch nie etwas Gutes erwachsen“ Mit einem Bekenntnis zu „europäischen Werten“ und zu einer gemeinsamen Politik für „Klimaschutz“ geht Grünen-Kandidat Sven Giegold in die EU-Wahl. Er lässt auch erkennen, wen seine Partei im Präsidentschaftsrennen unterstützen könnte. Von Fatih Aktürk | 10.05.2014 09:46 Sven Giegold (45) ist auf Listenplatz 2 […]

Interview mit den Aachener Nachrichten:
„Die pauschale Nörgelei geht mir auf die Nerven“

Aachener Nachrichten, 22.04.2014 „Die pauschale Nörgerlei geht mir auf die Nerven“ STRASSBURG/BRÜSSEL. Er ist einer der Shooting-Stars des Europaparlaments. Vor fünf Jahren zog Sven Giegold für die Grünen erstmals in das Abgeordnetenhaus. Als Finanzfachmann machte er sich dort fraktionsübergreifend schnell einen Namen. Am 25. Mai will Giegold erneut für seine Partei ins Europaparlament einziehen – […]