Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Finanzskandale, die die BaFin nicht aufgedeckt hat

Jetzt mitmachen und gewinnen! Schickt uns Eure/Ihre Finanzskandale: Alle Infos zum großen BaFin-Gewinnspiel hier

Bisher eingereichte Finanzskandale*: 71

2007 WestLB
2007 IKB Deutsche Industriebank
2007 Sachsen LB
2008 BayernLB/ABS-Papiere
2008 Kaupthing Edge
2008 VW Short Squeeze
2008 Hamburger Sparkasse/Lehman-Zertifikate
2008 Sparkasse Hannover/Lehman-Zertifikate
2008 Hypo Real Estate
2009 BayernLB/Hypo Alpe Adria
2009 Commerzbank
2009 MEG AG
2009 Sal. Oppenheim
2009 HSH Nordbank
2009 K1 Aschaffenburg
2009 Sparkasse Köln-Bonn
2010 Deutsche Bank/Steuerbetrug CO2-Zertifikate
2010 Noa Bank
2011 Cis AG/Carpe Diem
2011 Business Capital Investors (BCI)
2011 LIBOR-Skandal
2011 Solar Millenium
2012 Wölbern Invest
2012 Deutsche Bank/Russian Laundromat
2012 HSH Nordbank/Windpark Kalabrien
2013 S&K-Gruppe
2013 Infinus
2013 Offshore-Leaks
2013 Debeka
2013 Windreich
2013 Deutsche Bank/Devisenhandel
2014 Prokon
2014 Penell
2014 Yuma Finance AG
2014 Dima24
2014 Mox Telecom
2014 Deutsche Bank/Manipulation von Silber- und Goldpreisen
2015 Maple Bank/Cum-Ex
2015 Sparda-Bank Münster
2015 Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung (BWF)
2016 M.M. Warburg/Cum-Ex
2016 German Pellets
2016 Bremer Landesbank
2016 Unister
2016 Magellan Maritime Services
2016 Tauchaer Finanzskandal
2016 Lombardium
2016 KTG Agrar
2017 Picam/Piccor
2017 Online-Glücksspiele Malta
2017 OneCoin
2017 Steinhoff Möbel
2017 Reich-Gruppe
2017 EN Storage
2018 P&R
2018 Envion/Trado
2018 Caritas Pensionskasse
2018 Toroption
2018 Oil & Invest AG
2018 Thomas Lloyd
2019 NORD/LB
2019 Raiffeisenbank Emtmannsberg
2019 Pension International Club (PIC)
2019 Deutsche Steuerberater PK
2019 Option888
2019 Clearstream/Cum-Ex
2019 Deutsche Bank/Danske Bank
2019 PIM Gold
2020 Deutsche Bank/Jeffrey Epstein
2020 Zu hohe Abschlusskosten Lebensversicherer
2020 Wirecard


*Gezählt werden alle Skandale von 2007 bis heute, bei denen ein Schaden von mindestens 1 Million Euro für Investoren, Geschäftspartner oder Steuerzahlerinnen entstanden ist.