Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
Bis 15. Dezember 2021

Aktionen

Veranstaltung: EBD exklusiv: Stablisierung durch Bankenunion?

Die EU-Mitgliedstaaten und das Europäische Parlament haben sich im März auf ein Gesetzespaket geeinigt, dass eine gemeinsame Bankenaufsicht in der Eurozone vorsieht. Demnach soll die Europäische Zentralbank künftig die rund 150 größten Banken der Eurozone direkt beaufsichtigen. Hierzu gibt es viel Diskussionsbedarf: Entstehen der EZB Interessenkonflikte durch die zusätzlichen Verantwortlichkeiten? Wie steht es um die […]

Ein Jahr Europäische Bürgerinitiative! Ein Grund zum Feiern?

Am 1. April 2012 ging es offiziell los. Ein Element direkter Demokratie für Europa wurde eingeführt: die Europäische Bürgerinitiative (EBI)! Ein Jahr ist das nun her. Ist das ein Grund zum Feiern? Leider nicht! Nach einem Jahr direkter Demokratie auf europäischer Ebene ziehen wir Bilanz: 27 Bürgerinitiativen wurden gestartet. 1,3 Millionen Unterschriften wurden für die […]

Keine Repression gegen Mimoun Rahmani

Mimoun ist ein guter Bekannter von mir und seit langem aktiv in Attac Marokko. Während der Moderation der Versammlung der Sozialen Bewegungen am Rande des Weltsozialforums wurde er von marokkanischen Teilnehmern angegriffen, deren Teilnahme von der marokkanischen Regierung bezahlt wurde. Nun muss befürchtet werden, dass er bei der Rückkehr nach Marokko Probleme bekommt. Das ist […]

Fotos vom Weltsozialforum in Tunis

  Migration und die Toten bei der Flucht über das Mittelmeer waren eines der großen Themen auf dem Weltsozialforum.     Bei unserer Veranstaltung zur Energiepolitik und Demokratie. Ein Video zur Veranstaltung: http://www.greens-efa-service.org/medialib/mcinfo/pub/en/scc/3379     Das Team des neuen Büros der Heinrich-Böll-Stiftung in Tunis, das Ende Mai offiziell eröffnet wird, aber am Rande des WSF schon mit […]

Warmlaufen: Die ersten beiden Tage

Den Start des Weltsozialforums bildet die Auftaktdemonstration. Der bunte Marsch von vielleicht 20.000 Menschen führte durch die Innenstadt von Tunis. Die Auftaktdemo ist das Paradepferd des Weltsozialforums. Hier zeigt sich, ob das Forum bei der lokalen Zivilgesellschaft angekommen ist. Die Demonstrationen bieten eine einzigartige Mischung aus globalisierter und lokaler Zivilgesellschaft und sozialen Bewegungen. An der […]

Eröffnungsdemonstration beim Weltsozialforum in Tunis

Mütter beklagen die Söhne, die sie u.a. bei der Flucht über das Mittelmeer nach Europa verloren haben   Attac Frankreich: Die Völker erheben sich gegenüber dem Finanzkapital. Palästina überall. Auch protestierende Schwaben haben den Weg nach Tunis gefunden und demonstrierten mit einem internationalen Netzwerk gegen unnütze und aufgezwungene Großprojekte   Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft […]