DIE GRÜNEN | EFA im Europäischen Parlament Sven Giegold Am 25. Mai:Grün für ein besseres Europa

Expertenkonsultation zum Einfluss von Finanztechnologie auf die Zukunft des Finanzsektors


Der Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) des Europaparlaments arbeitet aktuell am Initiativbericht zu Finanztechnologie (FinTech): Einfluss der Technologie auf die Zukunft des Finanzsektors.

FinTech kann Kosten von Finanzdienstleistungen für Verbraucher und Nutzer senken und neue Möglichkeiten für Anbieter von Finanzprodukten eröffnen. Außerdem kann FinTech die Einbindung in das Finanzsystem fördern, indem sie hochwertige Finanzdienstleistungen für jene öffnet, die sich diese vorher nicht leisten konnten. Gleichzeitig stellt Fintech eine Herausforderung an Marktteilnehmer, sowie Aufsicht und Regulierung dar. Auf der anderen Seite dürfen Marktzugangsbarrieren den Einsatz von neuen Technologien bei Finanzdienstleistungen nicht ausbremsen. Aber es braucht weiterhin einen kohärenten Regulierungs- und Aufsichtsrahmen indem Verbraucher- und Datenschutz zentralen Stellenwert haben. Der Initiativbericht des Europaparlaments ist eine gute Gelegenheit, auf Anforderungen, Möglichkeiten und Grenzen von Finanztechnologien hinzuweisen.

Den Berichtsentwurf finden Sie hier (auf Deutsch): http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?pubRef=-%2f%2fEP%2f%2fNONSGML%2bCOMPARL%2bPE-597.523%2b01%2bDOC%2bPDF%2bV0%2f%2fDE

Sowie hier auf Englisch: http://www.europarl.europa.eu/sides/getDoc.do?type=COMPARL&reference=PE-597.523&format=PDF&language=EN&secondRef=01

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn alle diejenigen, die konkrete Anmerkungen haben, uns diese bis Montag, den 6. März 2017, 10 Uhr zukommen lassen könnten.