Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
Bis 15. Dezember 2021

MORGEN in Köln, Berlin & online: #WeAreInThisTogether. Wir schaffen es nur zusammen! – Show your European solidarity!

Diese Aktion findet auch zeitgleich in Berlin statt. Alle Infos zur Berliner Aktion hier.

 

Liebe Kölnerinnen und Kölner!

Liebe Freundinnen und Freunde von WeAreInThisTogether.eu!

 

An diesem Donnerstag treffen sich die Staats- und Regierungschefs Europas in einer Videokonferenz. Gleichzeitig geht das Corona-Sterben weiter und die wirtschaftliche Unsicherheit grassiert überall in Europa. Gerade Italien und anderen Staaten Südeuropas sind durch die Coronakrise menschlich und wirtschaftlich betroffen. In dieser Situation wirkt das Schachern um die notwendigen Solidaritätsmaßnahmen als hartherzig.

 

Deshalb wollen wir morgen in Köln ein Zeichen setzen: Wir haben ein Bündnis proeuropäischer Initiativen zusammengebracht. Mit diesem Bündnis und in Absprache mit dem italienischen Generalkonsulat rufen wir zu einer politischen Aktion für europäische Solidarität und Zusammenhalt auf.

 

Zu diesem Anlass hängt morgen (Mittwoch, 22. April) ab 11 Uhr bis Donnerstag 11 Uhr ein Banner mit der Aufschrift “#WeAreInThisTogether. Wir schaffen es nur zusammen! Ce la faremo solo insieme!” vor dem italienischen Generalkonsulat. Die gleiche Aktion findet auch in Berlin und online statt (Link zum Berliner Aufruf).

 

Ort: Italienisches Generalkonsulat, Universitätsstraße 81, 50931 Köln

 

Jetzt kommt es auf Euch an! Bitte nehmt Euch Zeit und tut folgendes:

 

  1. Kommt ab 11 Uhr vor das italienische Generalkonsulat.
  2. Legt persönliche Symbole der Solidarität ab.
  3. Bringt einen eigenen(!) dicken Marker-Stift und unterschreibt
  4. Dokumentiert und verbreitet die Selfies und Bilder der Aktion im Internet und an Bekannte – jeweils mit dem Link zu www.weareinthistogether.eu und dem hashtag #weareinthistogether

 

Dabei ist entscheidend: Haltet Euch an den Mindestabstand von 1,5 Metern. Kommt ausschließlich mit Masken! Vermeidet alles, was Euch und andere in Gefahr bringt. 

 

Unsere Bilder werden sich im Internet verbreiten. So setzen wir auch in Italien ein Zeichen eines solidarischen, europäischen Deutschlands, dessen Ruf durch die Blockadehaltung der Bundesregierung beschädigt wurde. Lasst uns so gemeinsam ein Signal senden: Wir lassen uns Europa nicht kaputtmachen! Weder von denen, die sich wirksamer Solidarität durch gemeinsame Anleihen und einen großen europäischen Wiederaufbaufonds verweigern. Aber auch nicht von denen, die populistisch auf nationaler Souveränität pochen und antieuropäische Ressentiments schüren. Hier in Deutschland verlangen wir von der deutschen Bundesregierung sich beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs solidarisch statt kaltherzig zu zeigen.

 

Mit europäischen und entschlossenen Grüßen

Eure Alexandra Geese, Sven Giegold, Franziska Brantner

P.S.: Über 23.000 Menschen haben inzwischen unseren italienisch-deutschen Appell unterschrieben. Lasst uns das jetzt auf 25.000 bringen! www.weareinthistogether.eu