Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Ist schon Frühjahr? Macht mit bei der “Winter”vogelzählung des NABU

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Interessierte,

heute vor 40 Jahren gründete sich die Bundespartei “Die Grünen”, vor 30 Jahren “Bündnis’90”. Doch so richtig Partystimmung mag bei mir nicht aufkommen. In Australien brennt das Land. Die Klimakrise spitzt sich ebenso zu wie das globale Artensterben. Und bei uns fühlt sich mitten im Januar die Luft fast an wie an manchen Tagen im Frühjahr. Umso wichtiger ist in diesem Jahr die jährliche Zählung den Naturschutzbunds NABU der “Winter”vögel. Bitte beteiligt Euch ganz besonders in diesem Jahr an der Zählung der Vögel, auch um zu dokumentieren, wie sich der Klimawandel auf unsere gefiederten Freunde auswirkt.

 

Denn dieses Wochenende findet bereits zum zehnten Mal die “Stunde der Wintervögel” statt. Noch bis Sonntag ruft der NABU bundesweit Vogelfreund*innen dazu auf, eine Stunde lang Vögel zu beobachten, zu zählen und dem NABU zu melden.

 

Deshalb: Macht mit auf eurem Balkon, in eurem Garten oder in einem Park oder Wald und zählt eine Stunde lang die Vögel. Die so in ganz Deutschland gesammelten Daten helfen Wissenschaftlern und Vogelschützern besser zu verstehen, wie sich die Zahlen unserer heimischen Vögel verändern und ob zum Beispiel wegen des Klimawandels neue Vogelarten zu uns ziehen.

 

Die Ergebnisse der Beobachtung können Sie / könnt ihr hier online dem NABU melden. https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/aktionen-und-projekte/stunde-der-wintervoegel/mitmachen/13147.html

Dort gibt es auch Beispielbilder der häufigsten Vogelarten für alle, die sich unsicher sind, ob sie einen Buntspecht oder Haussperling gesehen haben, sowie viele nützliche Tipps zur Beobachtung von Vögeln.

 

Im letzten Jahr nahmen mehr als 138.000 Menschen an der “Stunde der Wintervögel” teil. Ich hoffe, wir werden gemeinsam diese Zahl am Wochenende mit Ihrer und eurer Unterstützung überbieten! Die große Beteiligung zeigt auch die immer weiter wachsende Sorge um den Verlust unserer Biodiversität. Auch deshalb: 40 Jahre nach der Gründung der Grünen sind unsere Anliegen wichtiger denn je!

 

Mit grünen Grüßen

Sven Giegold