Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Green New Deal

Autorenpapier Energieeffizienzrichtlinie

Oliver Krischer MdB, Kerstin Andreae MdB und ich haben ich ein Autorenpapier zur Energieeffizienzrichtlinie verfasst, das hier heruntergeladen werden kann. (*.pdf , 330 KB). Aus dem Papier geht klar hervor, dass eine neue Wachstumspolitik für die Eurozone  ökonomisch wie ökologisch nur erfolgreich sein kann, wenn sie die Abhängigkeit von Energieträger-Importen nachhaltig senkt. Andere EU-Staaten kaufen uns […]

Neue Publikation: Eurorettung braucht Green New Deal – Explodierende Öl- und Ressourcenpreise

Eine neue Ausgabe „Rohstoffquelle Abfall“ der Zeitschrift Politische Ökologie ist erschienen, darin auch ein Aufsatz von mir: „Eurorettung braucht Green New Deal – Explodierende Öl- und Ressourcenpreise“. Meinen Aufsatz und das Inhaltsverzeichnis gibt es hier zum Donwload: A_132_135_FB_giegold_20_5_12 Einen Bestellflyer für gedruckte Exemplare gibt es hier: Flyer_poe129_Rohstoffquelle-Abfall

NRW hat große Chancen für Jobs in Erneuerbaren Energien

Der Sektor Erneuerbarer Energien ist in NRW besonders wenig entwickelt. Lediglich 7 von 1000 Beschäftigte arbeiten im Bereich der Erneuerbaren. In Niedersachsen sind es 15 und in Sachsen-Anhalt sogar 27. NRW ist damit Schlusslicht aller Flächenländer. Hier zeigt sich aber auch: Wenn die Bremsen beim Wind nun fallen und die Wirtschaftsförderung in der nächsten EU-Strukturfondsperiode […]

taz-Interview: Die Investitionen scheitern am Geld

taz, 01.06.2012 EU-GRÜNER ÜBER WACHSTUM „Die Investitionen scheitern am Geld“ Das Geld muss in ökologische und soziale Zukunftsbereiche fließen, fordert der EU-Abgeordnete der Grünen Sven Giegold. Mehr falsches Wachstum mache die Krise schlimmer. INTERVIEW: ULRIKE HERRMANN taz: Herr Giegold, die EU-Politiker haben ein neues Thema entdeckt: Jetzt sollen „Wachstumsinitiativen“ gestartet werden, um die Eurokrise zu […]