Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
„Kommt, wir bauen das neue Europa!“

Frühlingsradtour Hamminkeln – Emmerich am 1. Mai

Fahr mit bei der politischen Radtour am 1. Mai!

Blick von Emmerich auf die Bylerward - auch hier soll abgegraben werden!
Blick von Emmerich auf die Bylerward - auch hier will die Kiesindustrie abgraben. Foto: Ute Sickelmann

Bündnis 90 / Die Grünen laden ein zur politischen Radtour am 1. Mai. Gemeinsam mit dem grünen Europaabgeordneten für NRW Sven Giegold und Dr. Volkhard Wille vom NABU NRW wollen wir bei hoffentlich schönen Frühlingswetter mit dem Fahrrad die Landschaft Niederrhein zwischen Hamminkeln und Emmerich erkunden und uns dabei schwerpunktmäßig mit den Themen „Betuwe-Linie“ und dem Kiesabbau am Rhein und seinen Folgen für Mensch und Umwelt beschäftigen.

Luftbild, Region Velten, mit  vielen Kiesabgrabungsstellen
Luftbild Rees und Umgebung mit vielen Kiesabgrabungsstellen, Foto: Thomas Velten

Den lokalen Aspekt für die AnwohnerInnen werden Ute Sickelman, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag Kleve, sowie die beiden grünen Landtagskandidatinnen Susanne Sieber (WK 54) und Beate van Laak (WK 58) mit in die Diskussion einbringen.

Fahrt mit, genießt einen schönen Radausflug und diskutiert Sie mit den PolitikerInnen und Fachleuten zu den drängenden umweltpolitischen Themen der Region!

Und hier der Ablauf: (Die Ziffern in Klammern verweisen auf die angegebenen Orte auf der Karte, bitte auf die Bilder klicken, um die ganze Karte einsehen zu können.)

10.00 Uhr (1) Treffen am Bahnhof Mehrhoog (RB und RE incl. Fahrradmitnahme) und Diskussion und Pressegespräch zum Schwerpunkthema Betuwe-Linie

11.00 Uhr (1) Start der Radtour

11.45 Uhr  (2) Abgrabung „Reeser Meer- Nord“

12.30 Uhr  (3) Ankunft in Rees Mittagspause mit Essen im Kanuhaus am Rhein (Wardstr./Westring)

Karte 1 - Hamminkeln bis Rees
Karte 1 - Hamminkeln bis Rees

14.00 Uhr  4 Abgrabung „ Reeser Welle“  (Rheinbrücke/Wardstraße)

14.45 Uhr  5 Abgrabung „Reeserward“ , Altrheine Griethterbusch und Bienen

15.30 Uhr  6 Naturtschutzzentrum Bienen

Karte 2 - von Rees nach Bienen
Karte 2 - von Rees nach Bienen

16.15 Uhr  7 NSG Hetter und Abgrabungsseen in Emmerich- Vrasselt

17.00 Uhr  8 Ankunft Restaurant „ Franz“ Rheinpromenade 5, dort Diskussion und Pressegespräch zu  Kies und Natur-/Artenschutz

Karte 3 - von Bienen nach Emmerich
Karte 3 - von Bienen nach Emmerich

Anschließend  Rückfahrmöglichkeit per Zug von Emmerich nach Mehrhoog, Züge fahren ab Emmerich um 17.40 Uhr, 18.36 Uhr und 19.40 Uhr.