Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne
Bis 15. Dezember 2021

Country by Country reporting

New report on banks‘ tax avoidance: Transparency is key to fight tax dumping

A new report from Tax Research UK commissioned by our Green group in the European Parliament shows there are strong indications for profit shifting in the banking sector. The report highlights that the 26 banks surveyed have been systematically over-reporting their profits in some low tax jurisdictions or places identifiable as tax havens, whilst appearing […]

Aktionärsrechte/Steuerdumping: Grüner Erfolg für mehr Transparenz

Am heutigen Mittwoch hat das Europäische Parlament über neue Regeln für die Rechte von Aktionärinnen und Aktionären abgestimmt. Die Grünen/EFA-Fraktion konnte per Änderungsantrag eine verpflichtende länderbezogene öffentliche Berichterstattung für alle multinationalen Konzerne, das sogenannte „country-by-country-reporting“ (1), durchsetzen. Eine breite Mehrheit über alle Fraktionen hinweg hat auch dafür gestimmt, dass Großkonzerne ihre Steuerrulings, mit denen sie […]

Europaparlament erzwingt Reform der Buchhaltungslobby

In den letzten 6 Jahren finanzierte die EU über den Europäischen Haushalt die Vertretung vermeintlich europäischer Interessen gegenüber dem Internationalen Buchhaltungsstandardsetzer IASB mit gut 6 Millionen Euro pro Jahr. Im IASB sitzen vor allem Vertreter großer Wirtschaftsprüfungsunternehmen und Konzerne. Kleine und mittlere Unternehmen, unabhängige WissenschaftlerInnen, Nichtregierungsorganisationen, Gewerkschaften, usw. sind nicht vertreten. Dabei ist Transparenz durch […]

Tax avoidance and competition:
Closing loophole will help address corporate tax chicanery but wider approach needed

The European Commission today presented proposals to revise the EU’s parent-subsidiary directive, with a view to closing loopholes in the legislation, which facilitate corporate tax avoidance. The Greens welcomed the proposals but cautioned on the need to ensure a broader approach to properly address corporate tax avoidance. Commenting on the proposals, Green taxation spokesperson Sven […]

Regeln gegen Doppel-Nicht-Besteuerung:
Kleiner Schritt gegen aggressiven Steuerwettbewerb

Heute hat die EU-Kommission einen Revisionsvorschlag für die Mutter-Tochter-Richtlinie vorgelegt. Die Richtlinie zielt auf Vermeidung von Doppel- oder Mehrfachbesteuerung von ausgeschütteten Gewinnen einer Tochtergesellschaft an ihre Muttergesellschaft. Wegen dieser Richtlinie, in Verbindung mit Vorschriften aus anderen EU-Gesetzen, war es für grenzüberschreitend tätige Unternehmen bisher möglich, erzielte Gewinne in zwei Mitgliedsstaaten von der Steuer abzuziehen und […]

Steuerhinterziehung auf dem G8: Thema getroffen, Ziel verfehlt

Die britische Präsidentschaft hat Steuern und Transparenz zu den zentralen Themen des heute und morgen stattfindenden G8-Treffens gemacht. Im April haben der deutsche Finanzminister Schäuble und sein britischer Kollege Osborne mit vier weiteren europäischen Kollegen klare Maßnahmen angekündigt: Schließung der Steueroasen, automatischer Informationsaustausch für alle Kapitaleinkommen, das Ende des Missbrauchs des Bankgeheimnisses zur Steuerhinterziehung und […]