Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Monat: Mai 2021

Unser Brief: Bundesregierung muss Finanzierung eines russischen Erdgasterminals stoppen

Liebe Freundinnen und Freunde,  Liebe Interessierte,  die Bundesregierung plant, ein riesiges Erdgasterminal in Sibirien mit einer Exportgarantie aus Steuermitteln zu unterstützen. Arctic LNG 2 ist ein vom russischen Gasproduzenten Novatek und dem französischen Ölmulti Total gesponsertes Verflüssigungsterminal für fossiles Flüssigerdgas (LNG) in Sibirien. Es soll den massiven Rückgang des Meereises aufgrund der Erderwärmung nutzen und […]

Europe Calling: „Saubere Batterien – Motor für E-Mobilität und Klimaschutz?“ – Mi, 26.5.21, 19 Uhr

Aufzeichnung unten / Präsentation Edström / Präsentation Hagelüken / Präsentation Poliscanova Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, Batterien sind eine Schlüsseltechnologie für den Klimaschutz. Wollen wir weg von schmutzigen Verbrennern und Öl- und Gasheizungen, benötigen wir viel mehr Speicherkapazität. […]

Greening der Finanzpolitik: wie Geld für den Klimaschutz arbeitet – von Robert Habeck und Sven Giegold

(dieser Text is auch als pdf verfügbar) von Robert Habeck und Sven Giegold Wie Geld für den Klimaschutz arbeitet Die richtige Finanzpolitik ist ein entscheidender Faktor, ob Europa seine Klimaschutzziele erreichen kann und in der globalen Konkurrenz der Märkte der Zukunft mithalten kann. Die Transformation wird nur gelingen, wenn auch privates Kapital für sie arbeitet. […]

Union verhindert effektives Gesetz gegen aggressive Steuervermeidung mit Immobilien

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, der Bundestag entscheidet heute (21. Mai) über einen Gesetzentwurf, der aggressiver Steuervermeidung von Unternehmen einen Riegel vorschieben soll. Im Vorfeld der Beratungen im Bundestag hatte der Bundesrat die Bundesregierung per Beschluss aufgefordert, den Gesetzentwurf zu überarbeiten. Der Bundesrat verlangte Nachbesserungen, um bestehende Schlupflöcher für Unternehmen endlich zu schließen. Denn […]

Mehr Ressourcen für die Zusammenarbeit von Steuerfahnder*innen in ganz Europa: Fiscalis Programm verabschiedet

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, gestern Abend, am 19. Mai, hat sich das Europaparlament  geschlossen dafür ausgesprochen, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit der Steuerbehörden künftig mit mehr Geld und Ressourcen zu unterstützen. Das ist ein starkes Zeichen für die Vertiefung der Zusammenarbeit von nationalen Steuerbehörden in Europa und darüber hinaus. Als Berichterstatter habe ich die Neuauflage […]

EU-Kommission/Unternehmensbesteuerung: Mutige Vorschläge, Mutlosigkeit bei der Durchsetzung

Heute, 18. Mai, stellt die Kommission ihre Pläne für eine Modernisierung der Unternehmensbesteuerung in Europa vor. Das erklärte Ziel: es brauche steuerliche Regeln für das 21. Jahrhundert, die besonders der Digitalisierung und der Globalisierung der Wirtschaft Rechnung tragen. Ebenso müsse die Lenkungswirkung von Steuern zur Eindämmung des Klimawandels und der Schonung der natürlichen Ressourcen genutzt […]