Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Monat: September 2021

Mein Gastbeitrag im Handelsblatt: Plädoyer für eine höhere Mindeststeuer

Mein Gastbeitrag im Handelsblatt vom 7. September 2021 Plädoyer für eine höhere Mindeststeuer Die geplante Unternehmensbelastung von 15 Prozent reicht für einen fairen internationalen Wettbewerb nicht aus, kritisiert Sven Giegold. Seit gut 20 Jahren engagiere ich mich – erst in der Zivilgesellschaft und nun im Europaparlament – für europäische und globale Maßnahmen gegen Steuervermeidung, Steuerflucht […]

Einladung “Mehr Europa in Berlin!” – Freitag, 10.9.2021, 20:00 Uhr, Pong Ehrenhof Düsseldorf

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, bisher hat Europa nur eine Nebenrolle im Bundestagswahlkampf gespielt. Dabei kommt Europa in Zeiten der Klimakrise, des erstarkenden Nationalismus und der außenpolitischen Konflikte eine entscheidende Rolle zu. Die nächste Bundesregierung kann hier die Initiative für einen europäischen Aufbruch ergreifen – oder nicht. Das haben wir gemeinsam in der Hand! […]

Einladung zum Webinar “Wer bezahlt den Klimaschutz?” – Mittwoch, 8.9.2021, 19:30 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,   100 Milliarden Euro pro Jahr. So viel will die EU-Kommission in den Umbau zum klimaneutralen Kontinent stecken. Für Deutschland fordern wir Grünen ein Investitionsprogramm von 50 Milliarden Euro pro Jahr über 10 Jahre, für das Klima, bessere Bildung und soziale Gerechtigkeit.   Nicht selten kommt die Frage: Wer […]

Einladung zum Webinar “Wer bezahlt den Klimaschutz?” – Mittwoch, 8.9.2021, 18:00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte,   100 Milliarden Euro. So viel will die EU-Kommission pro Jahr in den Umbau zum klimaneutralen Kontinent stecken. Für Deutschland fordern wir Grünen ein Investitionsprogramm von 50 Milliarden Euro pro Jahr über 10 Jahre, für das Klima, bessere Bildung und soziale Gerechtigkeit.   Nicht selten kommt die Frage: Wer […]

Die Steuervermeidung großer Banken geht unvermindert weiter: Europas größte Banken verbuchen 20 Mrd. Gewinne jährlich in Steueroasen

Seit heute, den 6. September, liegt ein neuer Bericht darüber vor, wie Europäische Banken einen Teil ihrer Gewinne in Steueroasen verbuchen und so Steuern umgehen: 20 Milliarden Euro, oder 14 Prozent der Gesamtgewinne der Banken, werden demnach pro Jahr in Steueroasen verbucht. Diese Zahlen sind zwischen 2014 und 2020 konstant geblieben. Laut dem Forschungsteam der […]

Einladung “„Kies, Naturzerstörung, Hochwasser” – Marktplatzgespräch am Samstag, 11.9., 14:00 Uhr in Rheinberg

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Interessierte, zum Glück wurde der nördliche Niederrhein von der schweren Hochwasserkatastrophe im Juli weitgehend verschont. Die Solidarität mit den Betroffenen von Erftstadt bis ins Ahrtal war groß, gleichzeitig aber auch die Angst, dass es das nächste Mal auch einen selbst treffen kann. Denn klar ist leider: Die Flutkatastrophe im Westen […]