Sven Giegold
Mitglied der Grünen/EFA-Fraktion im Europaparlament

Sprecher Europagruppe Grüne

Finanzmarktregulierung

Für ein nachhaltiges, gerechtes und stabiles Finanzsystem: Grün wählen!

Wer Banken hart regulieren und die Finanzmärkte nachhaltig stabilisieren will, muss bei der Europawahl am 26. Mai die Grünen wählen. Die gemeinnützige und überparteiliche Nichtregierungsorganisation Finance Watch hat die Reformvorschläge der acht Fraktionen im Europäischen Parlament verglichen. In allen vier Bereichen schneidet die Fraktion Grüne/EFA am besten ab: (1) Stabilisierung des Finanzsystems, (2) Demokratisierung der […]

Expert consultation on the procedures to assess and disclose whether a PRIIP targets specific environmental, social and governance (ESG) objectives

Members of the Economic and Monetary Affairs Committee (ECON) of the European Parliament are currently working in cooperation with the European Commission and the European Supervisory Authorities (ESAs) on the implementation of a key pillar of the EU financial market reforms: an easily underdstandable stand alone document which aims at providing important information for investors […]

Expertenkonsultation zur Erfassung und Offenlegung von Informationen für PRIIPs-Anlageprodukte mit Ausrichtung auf nachhaltige Kriterien zu Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG)

Abgeordnete des Wirtschafts- und Währungsausschusses (ECON) des Europarlaments arbeiten gerade zusammen mit der EU-Kommission und den Europäischen Finanzaufsichtsbehörden (ESAs) an der Umsetzung eines Kernbestandteils der EU-Finanzmarktreformen: Die Einführung eines einheitlichen und leicht verständlichen Informationsblatts für Investmentsfonds, Kapitallebensversicherungen und andere verpackte Anlageprodukte. Die derzeit anstehende wichtige Aufgabe bei der Umsetzung der PRIIPs-Verordnung ist die Erarbeitung von […]

Finanzmarktpolitik (PRIIPs): Veto des Europaparlaments bringt mehr Transparenz für Verbraucher

Die EU-Kommission hat heute überarbeitete Detailregeln zur Umsetzung der sogenannten PRIIPs-Verordnung (“Verordnung über Basisinformationsblätter für verpackte Anlageprodukte für Kleinanleger und Versicherungsanlageprodukte”) verabschiedet, mit dem Ziel die Informationen für Verbraucher zu komplexen Anlageprodukten (PRIIPs) zu verbessern. Abgeordnete des Europaparlaments arbeiten gerade zusammen mit der EU-Kommission und den Europäischen Finanzaufsichtsbehörden (ESAs) an der Umsetzung eines Kernbestandteils der […]

Financial services (PRIIPs): European Parliament’s veto brings more transparency for investors

Today, the European Commission has adopted a revised set of rules to implement the so called PRIIPs regulation (“Regulation on Key Information Documents for Packaged Retail and Insurance-based Investment Products”) which aims at improving the information on complex retail investment products for consumers. Members of the European Parliament are currently working in cooperation with the […]

Expertenkonsultation zum Einfluss von Finanztechnologie auf die Zukunft des Finanzsektors

Der Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) des Europaparlaments arbeitet aktuell am Initiativbericht zu Finanztechnologie (FinTech): Einfluss der Technologie auf die Zukunft des Finanzsektors. FinTech kann Kosten von Finanzdienstleistungen für Verbraucher und Nutzer senken und neue Möglichkeiten für Anbieter von Finanzprodukten eröffnen. Außerdem kann FinTech die Einbindung in das Finanzsystem fördern, indem sie hochwertige Finanzdienstleistungen […]